hintergrund

Piraten!
 
Die Piratenkugel ist nichts für Erwachsene, in den vielen Jahren mussten wir immer wieder beobachten,
dass sie die Kugel sofort durchbeissen. Viele Versuche die Aufschrift auf der Verpackung "Erst lutschen
dann kauen" besonders hervorzuheben verliefen im Piratensand.

Kaugummi essen macht die Piraten besonders schlau, denn das Kauen und damit das Beanspruchen der Kaumuskulatur
verbessert die Sauerstoffversorgung vor allem des Kopfes und damit des Gehirns. Zusätzlich wird das Gehirn durch die Reizung des dicht mit Nerven durchzogenen Mundraums angeregt. Das Kauen von Piratenkugeln hat aber auch entspannende Funktionen.

Die Piratenkugel wird zwar aus Zucker hergestellt, aber die zahnschädigende Wirkung wird teilweise durch die zahnreinigende Wirkung des Kerns kompensiert.

Es wird gemunkelt die Rezeptur würde von einem alten Piraten stammen, dessen Schatz wir gehoben haben. Natürlich wollten wir die Wahrheit von Pikujack erfahren, doch der ist gerade mit seinem Schiff der Flying Rosé und den Jojos unterwegs.